Praxis Markgrafenresidenz

Das offene Bein (Ulcus Cruris) und Management chronischer Wunden


Beim offenen Bein geht meist durch Sauerstoffmangel Gewebe zugrunde, meist im Bereich des Unterschenkels.

Ursachen
Ein Beingeschwür kann durch die vielfältigsten Ursachen entstehen:

  • Venenerkrankungen
    Die häufigste Ursache eines Beingeschwürs.4/5 der Fälle verschleppte Krampfaderleiden, 1/5 Zustände nach Thrombosen.
    Es kommt durch anhaltenden Blutstau zu einem Druckanstieg in den Venen. Dies führt zur Anlagerung von Eiweißstoffen in den kleinsten Äderchen, bis diese verstopfen. Als Folge vermindert sich die Sauerstoffzufuhr und der Abtransport von Schadstoffen. Gewebe stirbt ab
  • Arterielle Durchblutungsstörungen
    Hier kommt es durch Verkalkung oder Verschluß von Schlagadern (Arterien) zum Sauerstoffmangel und Untergang von Gewebe
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
    Hier kann zu der arteriellen Durchblutungsstörung mit beschleunigter Verkalkung noch eine Nervenschädigung hinzukommen, welche Gefühlsstörungen verursacht (Polyneuropathie), ferner eine verschlechterte Abwehrlage gegenüber Infektionen


Lesen Sie hier bitte weiter: Weitere mögliche Ursachen

1 | 2 | 3 | 4
Medizinisches Versorgungszentrum Markgrafenresidenz Hohenstadt

Interdisziplinäres Zentrum für

Phlebologie - Lymphologie
Allgemeinmedizin

Ambulante Operationen

Hausärztliche und
fachärztliche Betreuung
Praxis-Eingang Hohenstadt


Medizinisches Versorgungszentrum
Markgrafenresidenz Hohenstadt